Stellenanzeige

Wappen     

 Die   S T A D T   B O B I N G E N   sucht für den städtischen Bauhof zum  01.01.2018 eine/n

 

 

Bauhofmitarbeiter/in

als stellvertretenden Bauhofleiter

 

 

Ihre Aufgaben 

  • Übernahme der Bauhofleitung im Vertretungsfall
  • Kontinuierliche Unterstützung der Bauhofleitung, insbesondere durch Kontrolle, Koordination und Betreuung der laufenden Bauhofbaustellen
  • Mitarbeit als Vorarbeiter bei allen anfallenden Bauhoftätigkeiten
  • Winterdienstleitung

 
Wir erwarten: 

  • eine abgeschlossene Ausbildung in einem einschlägigen Handwerksberuf
  • einschlägige, mehrjährige Berufserfahrung
  • Erfahrung im Umgang mit Fahrzeugen und Baumaschinen
  • Erfahrung in Mitarbeiterführung
  • Zuverlässigkeit und Fähigkeit zur selbstständigen Arbeitsorganisation
  • Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur Leistung von Arbeitseinsätzen auch außerhalb der regulären Arbeitszeiten
    (Wochenend- und Feiertagsbereitschaft im Rahmen des kommunalen Winterdienstes)
  • Körperliche Belastbarkeit für die Ausführung schwerer Arbeiten im öffentlichen Verkehrsraum
  • Beherrschung der gängigen MS-Office Programme
  • Führerschein der Klasse CE (früher II) bzw. zeitnahen Erwerb auf eigene Kosten 

 

Wir bieten: 

  • eine vielseitige, interessante und selbstständige Tätigkeit mit einem leistungsgerechten Entgelt nach TVöD (Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes)
  • die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes
     

Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Bei entsprechender Bewährung kann eine anschließende Übernahme in Aussicht gestellt werden. Schwerbehinderte werden bei gleicher persönlicher und fachlicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

 

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis spätestens 28.10.2017 an die Stadt Bobingen, Rathausplatz 1, 86399 Bobingen.

 

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Bauhofleiter Berger, Tel.Nr. 08234 904921, gerne zur Verfügung.

 

Es wird gebeten, Bewerbungsunterlagen nur in Kopien (keine Mappen) einzureichen, da diese aus Kostengründen nicht zurückgesandt werden können. Die Stadt Bobingen sichert die Aufbewahrung der Unterlagen für zwei Monate zu. Sollten sie bis dahin nicht abgeholt werden, werden die Unterlagen datengeschützt vernichtet. Elektronische Bewerbungen werden entsprechend gelöscht. 

 

 

drucken nach oben

Eine Übersicht über alle zur Zeit veröffentlichten Jobangebote (sowohl städtisch, als auch privatwirtschaftlich) finden Sie hier