drucken nach oben

Rollatorkurs

 

Einen informativen, lehrreichen und vergnüglichen Vormittag erlebten ca. 20 Seniorinnen und Senioren am 23.06.2018.
Der Seniorenbeirat Bobingen veranstaltete in Zusammenarbeit mit der Verkehrswacht Augsburg, dem Busunternehmen Bögler und dem Sanitätshaus Stein & Mayr, einen Rollatorkurs mit dem Ziel:
"Mobil bleiben, aber sicher!"


Die beiden Damen der Verkehrswacht bauten auf dem Pausenhof der Laurentiusschule einen umfangreichen Parcours auf, der mit dem Rollator zu bewältigen war: Gehsteig auf- und ab-fahren, Gefälle meistern, weite und ganz enge Kurven umrunden, sowie einparken und abstellen wurde geduldig geübt. Das richtige Führen des Rollators und das Hinsetzten auf der Gehhilfe waren ebenso Thema.

Der Techniker des Sanitätshauses prüfte alle Fahrzeuge und reparierte sie an Ort und Stelle sehr gewissenhaft. Frau Bögler kam -dankenswerter Weise- mit dem großen Linienbus, und besprach die Möglichkeiten des Einstieges in den Bus, mit und ohne Einstiegsrampe. Jede/r durfte mit dem Rollator in den Bus einsteigen und -natürlich rückwärts- wieder aussteigen. Kein leichtes Unterfangen! Rollatorkurs - Ein-und Aussteigen beim Bus

 

Nach einer kleinen Brotzeit erhielten alle eine Urkunde über die erfolgreiche Teilnahme am Kurs, und traten zufrieden und etwas sicherer ihren Heimweg an.
Der Seniorenbeirat dankt für die vielfältigen Unterstützungen und freut sich über das überaus positive Echo.