Präventionstheater für Seniorinnen & Senioren

Titelbild Präventionstheater

Die Kriminalpolizeiinspektion Augsburg möchte die Bürgerinnen und Bürger im Landkreis auf die Gefahren aufmerksam machen, die insbesondere der älteren Generation regelmäßig begegnen durch Betrugsmaschen wie den Enkeltrick, falsche Handwerker, gefälschte Gewinnmitteilungen und ähnliches. Um das gut begreifbar zu machen, werden die Szenen mit der Theatergruppe des Musikvereins Graben vorgespielt und anschließend von einer Expertin erläutert.

 

Die Kripo bietet dazu drei Veranstaltungsabende im Bürgersaal Graben an. Der erste Abend am 18. Oktober ist bereits gut gebucht, für die Abende 19. und 20. Oktober gibt es noch ausreichend Karten.

 

Die Theatervorstellung ist kostenlos, eine Anmeldung bei der Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle unter der Telefonnummer 0821/323-3737 ist unbedingt erforderlich.

 

Eine Kooperation des Theater- und Musikvereins Graben mit der Kriminalpolizeiinspektion Augsburg.

 

Über den Seniorenfahrtdienst der Stadt Bobingen können Fahrten zu den Theatervorstellungen gebucht werden. Dieses Angebot steht auch Nicht-Mitgliedern zur Verfügung.


Tel. 08234-70 665 36
Mobil: 0176-41919748
seniorenfahrdienst@stadt-bobingen.de

drucken nach oben