Baugebiet Point IV

Das Baugebiet Point IV wird über die Grundstücks- und Wohnungsbau GmbH der Stadt Bobingen vermarktet.

 

Der Bebauungsplan Nr. 71 für die Point IV wurde am 27. Juni 2019 rechtskräftig. Die Erschließungsarbeiten wurden pünktlich Ende September 2020 fertiggestellt.

 

Das Baugebiet Point IV ist im nördlichen Teil durch die Wertachstraße und im östlichen Teil durch den Schwettinger Weg abgegrenzt. Am westlichen und südlichen Rand des Baugebietes grenzen landwirtschaftliche Flächen an. Das größte Baufeld im nördlichen Bereich ist für den Bau einer Kindertagesstätte für 136 Kinder vorgesehen. Der Spatenstich erfolgte am 02. Oktober 2020.

 

Der Verkauf nach Vergabekriterien und Gebotsverfahren sowie für das Losverfahren ist bereits abgeschlossen.

 

Die Grundstücke für die Doppelhaushälften werden von der Grundstücks- und Wohnungsbau GmbH der Stadt Bobingen selbst bebaut und vermietet. Die Häuser werden im KfW 40 Standard gebaut. Der Baubeginn soll im 2. Halbjahr 2021 erfolgen. Die Vermietung soll ab Winter 2022/Frühjahr 2023 erfolgen. Die Doppelhaushälften haben eine Wohnfläche von ca. 130 m² und einen Technikraum sowie eine Terrasse mit rd. 21 m². Jede Doppelhaushälfte bekommt einen Schuppen, Carport und Stellplatz.

 

Falls Sie Fragen haben, können Sie diese per Mail an pointIV@gwb-bobingen.de stellen.

 

Bitte nehmen Sie Abstand von telefonischen Anfragen!

 

 

drucken nach oben