Nachlese zur Ortsbegehung des Seniorenbeirates

Im Juni letzten Jahres startete der Seniorenbeirat eine Ortsbegehung mit dem Ziel, Gefahren und Hindernisse für Senioren und Menschen mit Behinderung auf zu zeigen.

 

Die Ergebnisse wurden in einem Bericht unserem Ersten Bürgermeister Bernd Müller und dem Stadtrat übergeben.

 

Über den Fortschritt der Mängelbeseitigung wollen wir hier von Zeit zu Zeit berichten.

 

Folgendes konnte bereits verbessert werden:

 

Grossansicht in neuem Fenster: Bushaltestellte

 

Die Fahrpläne an den Bus-Haltestellen wurden niedriger angebracht und 

mit einer größeren Schrift versehen.

 

 

 

Am Zachäusberg wurde eine Durchgangssperre angebracht.

Hiermit wird ein ungewolltes Stürzen auf die Hauptstraße unterbunden.

   

                                          Zachäusberg 3                    Zachäusberg

 

                                                        Ruhebänke wurden in verschiedenen Bereichen aufgestellt.

 

                                          Ruhebank alt                   Ruhebank neu

 

 

An der Wendelins Kapelle wurden beim Übergang die Verkehrszeichen etwas niedriger angebracht. Dadurch haben Rollstuhlfahrer/innen nun einen besseren Blick zur Fahrbahn.

Für die Rampe an der Post ist eine Lösung für September versprochen.

drucken nach oben