städtische Veranstaltungen

Roy Black-Gala 2017

Pressebild Kay Dörfel - Die Legende Roy Black
Beschreibung:

Bobingen erinnert sich an (s)einen Star

 

Konzert-Gala in Erinnerung an Roy Black. Mitglieder der „Cannons“ und Kay Dörfel bringen live die legendären Hits.

 

Auch sechsundzwanzig Jahre nach seinem Tod ist der Schlagersänger und Schauspieler Roy Black bei seinen Fans und Freunden unvergessen. Sein Grab im Bobinger Stadtteil Straßberg ist zu einem Ort des Gedenkens und des Wiedersehens geworden für seine treuen Anhängerinnen und Anhänger, die alljährlich aus Deutschland, Österreich, den Niederlanden und der Schweiz anreisen. Bobingen ehrt seinen berühmten Sohn, der mit bürgerlichem Namen Gerhard Höllerich hieß und dessen Todestag sich am 9. Oktober zum 26. Mal jährt, mit einer Konzert-Gala am Samstag, den 7. Oktober um 19.30 Uhr (Einlass ab 18.30 Uhr) in der Singoldhalle.

 

Die legendären Hits von Roy Black interpretieren an diesem besonderen Abend unter anderen Günther Ortmann und Dieter Schwedes, zwei Mitglieder der „Cannons“, Roy Blacks einstiger Original-Band. Unterstützt werden die beiden Weggefährten von Roy Black mit Stimme und Herzblut von Kay Dörfel. Der sympathische Sänger und Moderator war bereits bei der Roy Black-Matinee 2015 und bei der großen Roy Black-Gala 2016 zu Gast in der Singoldhalle und hat sich als bekennender „Blacky-Fan“ in die Herzen des Publikums gesungen.

 

Zu den Highlights des Abends dürfen neben den unterhaltsamen Konzertblöcken auch Ausschnitte aus dem Filmbeitrag „Die Legende Roy Black“ gelten, der 2016 anlässlich der großen Roy Black-Gala in der Singoldhalle gedreht wurde. Die brandneue Dokumentation ist in der Konzertpause als DVD käuflich zu erwerben.

Wer sich gerne an die „Legende Roy Black“ und seine vielen Hits, wie „Ganz in Weiß“, „Das Mädchen Carina“, „Schön ist es auf der Welt zu sein“ oder „In Japan geht die Sonne auf“ erinnern möchte, kann dies im stilvollen Ambiente der Singoldhalle.

 

Karten zu 15 €, ermäßigt 13 € gibt es im Kulturamt (Telefon 08234 8002 -36 und -31), bei den bekannten Vorverkaufsstellen:

- Bücher Di Santo, Hochstraße 5 b, Bobingen (Telefon 08234 54 15)

- Schreibwaren Schiller, Winterstraße 20, Bobingen-Siedlung (Telefon 08234 85 88)

- Ticketservice, Maximilianstraße 3, Augsburg (Telefon 0821 777 34 10)

sowie via reservix.de, unter unten stehendem Link.

 

Termin:
Kategorie:Konzerte allgemein
Ort:Singoldhalle Bobingen, Willi-Ohlendorf-Weg 1, 86399 Bobingen
Kontakt:Kulturamt der Stadt Bobingen, Telefon 08234 8002 -36 und -31

drucken nach oben