Freibad

Die Vorbereitungsmaßnahmen für die Freibadsaison wurden bereits abgeschlossen. Jetzt bleibt abzuwarten, ab wann und unter welchen Voraussetzungen der Badbetrieb aufgenommen werden kann. Sicher ist, dass eine Öffnung vor dem 02. Juni aufgrund der Vorgaben des bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege untersagt ist. Wir halten Sie auf dem Laufenden!

 

Aquamarin Freibad Erlebnisbecken

 

Attraktionen

• Schwimmbecken 50 m (beheizt)

• Sprungturm 1/3/5 m

• Erlebnisbecken mit Strömungskanal, Wasserpilz und Sprudelliegen (beheizt)

• Kinderplanschbecken mit Qualler, Rutsche, Schiffchenkanal und Wasserigel (beheizt)

• Großrutsche mit 50 m

• Kinderspielplatz

• Beach-Volleyball

• große Liegewiesen

• ausreichend kostenlose Parkplätze

• Tagesgaststätte

 

Öffnungszeiten

täglich geöffnet von 9:00 bis 19:30 Uhr.

Bei kaltem, regnerischem Wetter öffnet das Freibad um 14:30 Uhr

 

Eintrittspreise

gültig ab 25.05.2017

 

 

Einzel-

Karte

10er-

Karte

Saison-

karte

Jahres-

karte

 

 

 

 

 

 

 

Erwachsene

 

Tarifgruppe I

4,20 €

37,00 €

75,00 €

315,00 €

 

Abendkarte

Ab 17:30 Uhr

2,50 €

 

 

 

Kinder, Jugendliche, Ermäßigte

Tarifgruppe II

2,50 €

22,00 €

50,00 €

 

                                                Abendkarte

Ab 17:30 Uhr

1,50 €

 

 

 

Familienkarte, bis zu 2 Erwachsene und 3 Kinder

 

10,00 €

 

 

 

 

je weiteres Kind

 

1,50 €

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sonstige Gebühren:

 

 

 

 

Duschmarken für Warmbrausen im Freibad

0,50 €

 

 

 

Wertersatz für Garderobenarmband

2,00 €

 

 

 

Wertersatz für Garderobenschrankschlüssel

20,00 €

 

 

 

Gebühren für Behebung einer groben Verunreinigung

30,00 €

 

 

 

Nutzung ohne gültige Eintrittskarte

30,00 €

 

 

 

 

Tarifgruppe I:

Erwachsene ab dem vollendeten 18. Lebensjahr.

 

Tarifgruppe II:

Kinder, ab vollendetem 6. Lebensjahr und Jugendliche bis zum vollendeten 18. Lebensjahr, sowie Auszubildende, Schüler und Studenten über 18 bis zum vollendeten 25. Lebensjahr, Wehr- und Ersatzdienstleistende, Schwerbehinderte (ab 50 %) einschließlich ggf. eingetragener Begleitpersonen (Merkzeichen „B“) und Besitzer eines Ehrenamtsausweises.

 

Jugendliche und Personen über 18 Jahre, welche die Ermäßigung nach Tarifgruppe II in Anspruch nehmen, haben auf Verlangen den entsprechenden amtlichen Ausweis bzw. den Ausweis der Schule, Fach- oder Hochschule an der Bäderkasse vorzulegen

 

Kontakt:

Herr Langert

drucken nach oben