Corona-konforme Freizeittipps 2021 im Begegnungsland Lech-Wertach

Titelbild Freizeitführer Begegnungsland

Pandemiebedingt leidet die Freizeitgestaltung stark unter den aktuellen Maßnahmen, viele Vereins- und Freizeitaktivitäten sind zur Zeit nicht möglich, Einrichtungen und Veranstaltungen können nicht besucht werden, die Urlaubsplanung liegt meist noch im Ungewissen.

 

Um der Langeweile zu trotzen, haben die Mitgliedsgemeinden des Begegnungslandes Lech –Wertach unter Herausgeberschaft von „Lech-Wertach-Interkommunal e.V.“ Ausflugs-Tipps aus der Region zusammengetragen, die trotz Corona-Einschränkungen für Abwechslung im Alltag sorgen.

 

Kennen Sie schon den Rosengarten in Gennach? Waren Sie schon einmal mit Ihren Kindern im Luitpoldpark in Schwabmünchen, der u.a. mit Fußfühlpfad, verschlungenen Wasserläufen, Klettergarten, Kneippbecken und Tarzanschaukel aufwarten kann? Haben Sie schon mal den Kalvarienberg in Klosterlechfeld besichtigt?

 

Von Bobingen über Königsbrunn, Oberottmarshausen, Großaitingen bis Schwabmühlhausen, zu 17 Orten aus der Region finden sich in der druckfrischen Broschüre „Freizeittipps 2021 im Begegnungsland“ zahlreiche Vorschläge zu Freizeitaktivitäten für Groß und Klein.

 

Die Broschüre, die in gedruckter Form in den Kommunen des Begegnungslandes Lech-Wertach ausliegt, gibt es auch digital im unten stehenden Download-Bereich.

 

Viel Spaß beim Erkunden und Erleben!

drucken nach oben