Bekanntmachung des Landratsamtes Augsburg

Bekanntmachung Erörterungstermin
Vollzug der Wassergesetze;

Verordnung des Landratsamtes Augsburg über das Überschwemmungsgebiet an der Singold auf dem Gebiet der Gemeinden Stadt Bobingen, Wehringen, Großaitingen, Stadt Schwabmünchen und Langerringen im Landkreis Augsburg, Flusskilometer 6,475 bis Flusskilometer 34,710

 

Erörterungstermin

 

Die in oben genanntem Verordnungsverfahren wirksam erhobenen Einwendungen, Bedenken und Anregungen werden vom Landratsamt Augsburg unter Beteiligung der Fachbehörden in einem Erörterungstermin behandelt.

Der Erörterungstermin findet statt am

 

Freitag, den 23. Juni 2017, ab 9.00 Uhr

im großen Sitzungssaal, Zimmer 184 (1. Stock),

des Landratsamtes Augsburg

Prinzregentenplatz 4

86150 Augsburg.

 

Hinweise:

 

Der Erörterungstermin ist nicht öffentlich. Teilnahmeberechtigt ist jeder vom Vorhaben Betroffene und alle, die Einwendungen erhoben haben.

 

Teilnehmer am Erörterungstermin werden gebeten, sich durch Vorlage eines Personaldokuments (Personalausweis oder Reisepass) auszuweisen. Bevollmächtigte von Einwendungsführern haben ihre Vertretungsberechtigung durch Vorlage einer schriftlichen Vollmacht nachzuweisen und diese zu den Akten der Anhörungsbehörde zu geben.

 

Die Teilnahme am Erörterungstermin ist freigestellt. Bei Ausbleiben eines Beteiligten kann auch ohne ihn verhandelt werden. Die wirksam erhobenen Einwendungen der Einwendungsführer werden im weiteren Verfahren auch dann im Rahmen der Entscheidungsfindung berücksichtigt, wenn diese nicht an dem Termin teilnehmen.

 

Ein Anspruch auf Erstattung von Kosten und Aufwendungen, auch solche für einen Bevollmächtigten oder Vertreter, entsteht durch die Teilnahme am Erörterungstermin nicht.

drucken nach oben