Alle Informationen zum Impfzentrum in Bobingen auf einen Blick

Das zweite stationäre Impfzentrum im Landkreis Augsburg hat seinen Betrieb Anfang März aufgenommen. Das Impfzentrum in Bobingen hat an sechs Tagen pro Woche geöffnet, so dass dort bis zu 1.200 Corona-Schutzimpfungen pro Tag durchgeführt werden können.

Titelbild Impfzentrum

Zu folgenden Zeiten ist das Impfzentrum in Bobingen, Pestalozzistraße 2, in Betrieb:

 

Mo. - Sa.: 08.00 - 16.00 Uhr
Freitag: 12.00 - 20.00 Uhr

 

Für Berufstätige bietet das Impfzentrum die Möglichkeit zu einer Terminvereinbarung in den Abendstunden.

 

Wichtiger Hinweis: Bitte finden Sie sich frühestens 15 Min vor Ihrem Impftermin im Impfzentrum ein!

 

Erklärungen zum Ablauf der Impfung finden Sie auf dem YouTube Kanal des Landkreises Augsburg.

 

Registrierung

Eine Registierung für die Schutzimpfung ist unter impfzentren.bayern möglich. Wer im südlichen Landkreis wohnt, wird über die Eingabe der Postleitzahl seines Wohnortes direkt dem Impfzentrum in Bobingen zugewiesen. Bei Personen, die sich bereits im Vorfeld registriert haben und für die zunächst das Impfzentrum in Gablingen-Siedlung vorgesehen war, wird dies im Nachgang automatisch durch das System des Freistaats angepasst. Termine, die bereits für Gablingen-Siedlung vereinbart waren, können nicht auf Bobingen umgeschrieben werden. Verimpft werden alle bisher vorhandenen Impfstoffe von BioNTech, AstraZeneca und Moderna.

 

Bürger*innen des Landkreises Augsburg, die über 80 Jahre alt sind und bislang noch keine Einladung zur Corona-Schutzimpfung erhalten haben, können sich ebenfalls über das Internetportal impfzentren.bayern oder über die telefonische Hotline 0821 3102 3999 registrieren (Montag bis Sonntag, 8 bis 18 Uhr).

 

Welche Hotline kann mir helfen!

 

Impfzentrum ist sehr gut erreichbar

Das Impfzentrum in der Pestalozzistraße 2 ist auch für Personen ohne PKW sehr gut zu erreichen. Im direkten Umkreis halten neun verschiedene Buslinien, von deren Haltestellen das Impfzentrum fußläufig in zwei bis neun Minuten Fußweg erreicht werden kann. In diesen Buslinien wird in der Haltestellenansage ein Hinweis auf das Impfzentrum ergänzt. Dazu hält der Bürgerbus „GOKel“ auf seiner Route von Hardt über Großaitingen, Kleinaitingen und Oberottmarshausen nach Bobingen ebenfalls vor dem Impfzentrum. Der Bahnhof Bobingen, der von sechs Zuglinien und vier Buslinien angefahren wird, liegt nur 300 Meter vom Impfzentrum entfernt.

 

Auch der Seniorenfahrdienst der Stadt Bobingen unterstützt Senior*innen aus Bobingen und seinen Stadtteilen bei Fahrten zum Impfzentrum. Für die Fahrten nach Bobingen oder Gablingen gelten die gleichen Modalitäten, wie für die bisherigen Fahrten. Für diese Einzelfahrten ist eine Mitgliedschaft nicht zwingend erforderlich. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem unten stehenden Flyer.

 

Hier finden Sie eine Anfahrtsbeschreibung zu den Impfzentren im Landkreis Augsburg.

 

 

 

drucken nach oben