Service

Vorlesetermine

 

Aufgrund der aktuellen Situation können die Vorlesetermine bis Ende des Jahres leider nicht stattfinden.

 

Medienrecherche

Alle in der Bücherei vorhandenen Medien können über einen PC-Platz recherchiert werden.

Dieser Platz heißt Web O(nline) P(ublic) A(cces) C(atalogue) = WebOPAC.

Sie haben auch die Möglichkeit über das Internet in unserem Bestand zu surfen.

Natürlich können Sie auch die Mitarbeiterinnen an der Verbuchungstheke fragen, sie sind Ihnen gerne behilflich.

 

Büchertaxi

Lesen Sie gerne und Ihnen fehlt manchmal die Möglichkeit zu uns zu kommen? Dann können Ihnen in Kooperation mit der Freiwilligenagentur ein Büchertaxi anbieten:

- Suchen Sie sich per Telefon oder Internet Medien aus
- Wir legen alles für Sie bereit
- Eine ehrenamtliche Helferin bringt Ihnen das Gewünschte nach Hause
- Ein Anruf genügt und Ihre Bücher werden wieder abgeholt
Wenn Sie Interesse haben, dann nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf, telefonisch oder per Kontaktformular.

 

Angebote für Schulen und Kindergärten

  • Führungen:
    Schulklassen, Kindergärten und Horte haben die Möglichkeit an einer Führung teilzunehmen. Bitte melden Sie sich dafür in der Bücherei an.
  • Medienpakete:
    Gerne stellen wir zu verschiedenen Themen des Unterrichts Medienboxen oder Buchpakete zusammen, die Lehrer für einen längeren Zeitraum ausleihen können.
  • Antolin:
    Alle Bücher, die im Leseföderungsprojekt Antolin enthalten sind, sind durch einen besonderen Aufkleber gekennzeichnet. Außerdem ist es möglich im Online-Katalog gezielt nach diesen Büchern zu suchen.

 

Fernleihe, Schwabenfindus, Onleihe

Falls das Buch Ihrer Träume nicht in unserem Bestand ist, haben wir folgende Möglichkeiten der Beschaffung:

  • Im Schwabenfindus haben sich mehrere Bibliotheken aus der Region Augsburg zusammengeschlossen und versorgen sich gegenseitig mit Gebrauchsliteratur. Auf der Internetseite schwabenfindus.de können Sie den Bestand dieser Bibliotheken recherchieren und in die Heimatbibliothek bestellen. Für eine solche Bestellung wird der Unkostenbeitrag von 2 Euro erhoben.
  • Nationale Fernleihe:
    Bei spezielleren Wünschen, die sich nicht über den Schwabenfindus erfüllen lassen, greifen wir auf das Instrument der nationalen Fernleihe zurück. So können wir wissenschaftliche Literatur sowie Zeitschriftenaufsätze aus Bibliotheken in ganz Deutschland beschaffen. Die Kosten hierfür sind unterschiedlich, betragen aber immer mindestens 2 Euro.
  • Die Stadtbücherei Bobingen bietet die Möglichkeit Bücher, Hörbücher, Zeitschriften, Zeitungen oder Filme - auch während der Schließungszeiten - herunterzuladen. Unter onleihe-schwaben.de kann man mit gültigem Benutzerausweis (bei bezahlter Jahresgebühr) am eigenen PC, Tablet-PC, E-Book-Reader, MP3-Player oder Smartphone die gewünschten digitalen Medien ausleihen und genießen. Nach Ablauf der Leihfrist erfolgt die automatische Rückgabe, - die Datei wird unbrauchbar.

 

 

drucken nach oben