Alle Veranstaltungen in Bobingen

Was ist Gemeinwohl-Ökonomie?

Beschreibung:

Referent: Michael Schnitzlein von der Gemeinwohlökonomie-Regionalgruppe Augsburg

 

Die Gemeinwohl-Ökonomie (GWÖ) strebt einen Wandel des aktuellen Wirtschaftssystems an, mit dem Ziel, ein gutes Leben für alle zu ermöglichen. Die Wirtschaft soll dem Gemeinwohl und nicht der Geldvermehrung um ihrer selbst willen dienen. Ungleichheiten bei Einkommen, Vermögen und Macht halten sich dabei in maßvollen Grenzen. Der Umweltverbrauch bleibt innerhalb der Regenerationsfähigkeit natürlicher Ökosysteme und der planetaren Grenzen. Gegenwärtige und zukünftige Generationen genießen gleiche Lebenschancen.

 

Knapp 2000 Unternehmen weltweit unterstützen die Gemeinwohl-Ökonomie.

Die Verfassung des Freistaats Bayern verlangt ein gemeinwohlorientiertes Wirtschaften: „Die gesamte wirtschaftliche Tätigkeit dient dem Gemeinwohl, insbesonders der Gewährleistung eines menschenwürdigen Daseins für alle und der allmählichen Erhöhung der Lebenshaltung aller Volksschichten.“ Art. 151 Abs. 1

In Augsburg begleitet die Regionalgruppe Augsburg die ersten knapp 20 Unternehmen auf dem Weg zu einer Gemeinwohl-Bilanz. Die Regionalgruppe trägt in allen gesellschaftlichen Bereichen zu einer Kultur des guten Lebens in einer friedlichen und nachhaltigen Zivilisation bei. Das Zusammenleben in der Gemeinwohl-Gesellschaft ist geprägt durch ein menschliches Miteinander, ein hohes Maß an Vertrauen und Wertschätzung, starken sozialen Zusammenhalt, überschaubare Strukturen und gesicherte Grundrechte. Diese Werte teilen wir in regelmäßigen Veranstaltungen für die Öffentlichkeit.

 

https://www.heimatunternehmen.bayern/projekte/herzwerk-gemeinwohl-e.v.

Termin:
Kategorie:Vorträge
Ort:Gemeindesaal der Evangelischen Kirche
Veranstalter:BUND Naturschutz
Kontakt:info@bn-bobingen.de
URL:http://www.bn-bobingen.de

drucken nach oben