Stellenanzeige

     Wappen

       Die   S T A D T   B O B I N G E N   sucht zum 15.09.2017 für ihre Veranstaltungsstätten

 

eine Kassenkraft (m/w)

 

und

 

eine/n Mitarbeiter/in für die Einlasskontrolle 

 

im Rahmen eines kurzfristigen Beschäftigungsverhältnisses.

 

Die Aufgaben der Kassenkraft umfassen insbesondere:

 

  • Verkauf von Tickets an der Tages-/Abendkasse unserer Veranstaltungsstätten (Singoldhalle, Mittlere Mühle, Unteres Schlösschen)
  • Pflege der Kassenbestände vor und während den Vorstellungen sowie Durchführung der Kassenabrechnung nach dem jeweiligen Arbeitseinsatz
  • Speisenausgabe und Veranstaltungsservice nach Bedarf
     

Das bringen Sie mit:

 

  • eine abgeschlossene Schulausbildung
  • sicheren Umgang in finanziellen Angelegenheiten
  • gute Deutschkenntnisse
  • Bereitschaft zu Wochenend-, Abend- und Feiertagsdiensten
  • gepflegtes Äußeres und gute Umgangsformen
  • serviceorientiertes Verhalten und Freude am Umgang mit Gästen
  • Teamfähigkeit und absolute Zuverlässigkeit
  • kulturelles Interesse
  • Kassenerfahrung ist von Vorteil, aber kein Muss
  • Führungs- und Gesundheitszeugnis

 


 

Als Mitarbeiter/in für die Einlasskontrolle gehört zu Ihren Aufgaben:

 

  • Besucherservice und Zugangskontrolle am Empfang bzw. Einlass
  • Speisenverkauf in den Pausen
     

Hier erwarten wir von Ihnen:

 

  • Serviceorientiertes Verhalten und einen freundlichen Umgang mit Menschen
  • Bereitschaft für Abenddienste, Sonn- und Feiertagsarbeit
  • Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Sicheres Auftreten und gute Umgangsformen
  • Führungs- und Gesundheitszeugnis 

 

Wenn Sie sich von unseren Stellenprofilen angesprochen fühlen und Sie die genannten Anforderungen erfüllen, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung per Post an die Stadt Bobingen, Rathausplatz 1, 86399 Bobingen oder per Email an c.thies@bobingen.de.

 

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt.

 

Die Bewerbungsfrist endet am 31.07.2017

 

Eingangsbestätigungen und Zwischennachrichten werden nicht versandt. Bitte reichen Sie die Bewerbungsunterlagen nur in Kopien (keine Mappen) ein, da diese aus Kostengründen nicht zurückgesandt werden können. Die Stadt Bobingen sichert die Aufbewahrung der Unterlagen für zwei Monate zu. Sollten sie bis dahin nicht abgeholt werden, werden die Unterlagen datengeschützt vernichtet. Elektronische Bewerbungen werden entsprechend gelöscht.

  

 

drucken nach oben

Eine Übersicht über alle zur Zeit veröffentlichten Jobangebote (sowohl städtisch, als auch privatwirtschaftlich) finden Sie hier